Blaetter fallen

...fallen wie von weit.

 

Aber warum fallen sie?

Es ist doch Frühlingszeit?!

 

Das Neue sprießt und schießt

schiebt das Alte weg.

 

Es ist trocken und welk,

Nichts mehr, was gefällt.

 

Das Neue drängt und ist voll Kraft

voll von neuem Lebenssaft.

 

So geht's auch uns wenn wir

es uns gefallen lassen.

 

Wo das Alte geht fort

entsteht Neues dort.

29.4.13 16:35

Letzte Einträge: Ich sitze..., Sommer

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen